Logo: Kubis e.V. Wiesbaden

KUBIS e.V. feiert 10-jähriges Jubiläum



Wiesbaden, 30.04.2014 – Der Verein für Kultur, Bildung und Sozialmanagement KUBIS e.V. blickt auf zehn Jahre Engagement im Wiesbadener Westend zurück.
Vor zehn Jahren kamen sieben im Westend engagierte Menschen zusammen und beschlossen, einen Verein zu gründen, der sich um die sozialen und kulturellen Interessen der MigrantInnen und um das Zusammenleben zwischen den alteingesessenen und eingewanderten Westend- BewohnerInnen kümmern sollte.
„Wir freuen uns sehr, dass wir die Ziele der Gründungsmitglieder fortführen können“, sagt die Vorsitzende Janet Yalaza von KUBIS. Nach mittlerweile zehn Jahren Engagement kann der Verein auf viele tolle Projekte zurückblicken.
Am 09. Mai 2014 wurde im Rahmen des traditionellen Frühjahrsempfangs im Bürgersaal des Georg-Buch-Hauses mit allen Beteiligten gefeiert, Resumée gezogen und reflektiert, welche Ziele erreicht worden sind und wo noch Handlungsbedarf besteht. „Ohne die vielen KooperationspartnerInnen, Ehrenamtlichen, NachbarInnen, FreundInnen und WeggefährtInnen, würden wir nicht dort stehen, wo wir momentan sind: Fest verankert in der Wellritzstraße 49 und in der Trägerstruktur des Viertels“, erklärt Gabriele Regensburger, Schriftführerin und Gründungsmitglied.

Spendenbasierter Flohmarkt auf dem Faulbrunnenplatz



Am Samstag, den 05. April 2014 plant Kubis e.V. einen Aktionstag, bei dem mittels eines selbst organisierten Flohmarkts (finanziell ermöglicht durch einen Zuschuss des Ortsbeirates) Spendengelder für Kubis e.V. gesammelt werden. Wie in der Sozialen Arbeit üblich, verfügt der Verein kaum über Eigenmittel und muss für unterschiedliche Situationen immer wieder Gelder suchen. Zum Beispiel wird derzeit Geld benötigt, um die Spülmaschine zu reparieren, Getränke für KlientInnen, SchülerInnen und Ehrenamtliche zur Verfügung zu stellen oder einen Laptop für die Schulprojekte anschaffen zu können.

Als öffentlichkeitswirksame Aktion steht dieser Tag auch im Zeichen der Transparenz und Offenheit des Vereins und soll interessierte BürgerInnen über die Arbeit von Kubis e.V. und über das Westend informieren.

Sollten Sie Interesse haben, diese Aktion im Zuge des Frühjahresputzes zu nutzen, um noch gut erhaltene aber nicht mehr benötigte Gegenstände für Kubis e.V. zur Verfügung stellen zu wollen, öffnen Sie für alle notwendigen Informationen das unten angefügte Flugblatt. Um es für uns einfacher zu machen, haben wir beschlossen, nur Gegenstände anzunehmen, die gut verkäuflich sind, maximal die Größe eines Umzugskartons haben und nicht mehr als 15 kg wiegen. Wir werden keine Kleidung annehmen und freuen uns, wenn Sie uns die Flohmarkt-Gegenstände sauber und verkaufsfertig übergeben – das spart viele Stunden ehrenamtliche Arbeit – danke!

Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ am 21. Juni 2013



pixoona unterstützt Kubis e.V. in der Außenkommunikation

Wiesbaden, 13.06.2013 – Bereits zum neunten Mal findet am 21. Juni 2013 der Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ statt. Auch pixoona engagiert sich mit sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die am Aktionstag bei KUBIS e.V. mit anpacken wollen (Infos und Bilder zum Aktionstag). Unter dem Motto „Neue Strategien für die Öffentlichkeitsarbeit“ möchte man gemeinsam an öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen zur Verbesserung der Darstellung von Projekten und Zielsetzungen von Kubis e.V. feilen.

KUBIS e.V. ist ein Verein für Kultur, Bildung und Sozialmanagement im inneren Westend. Ziel des Vereins ist es, die Völkerverständigung zu verbessern, insbesondere durch Angebote im Bereich Bildung und Erziehung für zugewanderte Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Bereichen Sprache, kulturellem Verständnis und beruflicher Qualifizierung.

Neben pixoona engagieren sich noch 95 weitere Firmen an diesem Tag im gesamten Stadtgebiet. In mehr als 85 konkreten Vorhaben werden über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv sein, sich mit Manpower und Know-how für die gute Sache einsetzen. Dabei ist die Palette der Projekte wieder breit gefächert. Man arbeitet mit und für Kinder und Jugendliche, für alte oder kranke Menschen, Familien oder Menschen mit Behinderung. In Schulen, Kindertagesstätten, Altenpflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen finden Schulungen, Ausflüge, Aufführungen und Feste statt, die an diesem Tag nur durch die Unterstützung der Unternehmensmitarbeiterinnen und Unternehmensmitarbeiter umgesetzt werden können. Nach getaner Arbeit feiern dann alle Beteiligten wieder eine große After-Work-Party.

Der Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ bringt Menschen zusammen, die gemeinsam die Dinge anpacken und sich dabei oft auch in ungewohnte Situationen begeben. Einerseits geht es darum, etwas Sinnvolles für das Gemeinwesen zu tun, etwas Bleibendes zu schaffen. Mindestens genauso bedeutsam wie diese sichtbaren Ergebnisse sind jedoch die vielen Begegnungen, die ganz persönlichen Herausforderungen, die sich in den einzelnen Projekten stellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen tauchen dabei ein in eine ganz andere Lebenswelt und machen auf diese Weise bereichernde Erfahrungen, die sie auch in ihr Unternehmen mitnehmen. So werden die konkreten Projekte zu vielfältigen Win-win-Situationen.

Organisator des Aktionstages „Wiesbaden Engagiert!“ ist das CC-Servicebüro im Wiesbadener Sozialdezernat.

Unter dem Motto „Zimmer frei im Hotel Westend!“ gewinnt Kubis e.V. zum dritten Mal in Folge bei Ab in die Mitte – die Innenstadtoffensive Hessen



Preisverleihung am 29. April 2014 in Frankenberg

Umweltministerin Priska Hinz zeichnete am 29. April 2014 die Landessieger der hessischen Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte!“ 2014 in Frankenberg aus. Insgesamt verteilten sich 161.700 Euro Preisgelder auf 11 Landessieger. Damit werden seit 2003 jährlich Projekte finanziert, die zur Vitalisierung der hessischen Innenstädte beitragen und sich durch besonderes bürgerschaftliches Engagement auszeichnen. Insgesamt 20 Kommunen und private Initiativen hatten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb beteiligt. Davon wurden drei Kommunen und zehn private Initiativen als Landessieger ausgezeichnet.

Mit „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ setzt das Land Hessen gemeinsam mit Partnern aus dem öffentlichen Bereich und der privaten Wirtschaft (Public Private Partnership) ein Zeichen, um neue Impulse für die Stadtentwicklung einzufordern und damit das Augenmerk der Öffentlichkeit auf die Attraktivität der Zentren zu lenken.

„Zimmer frei im Hotel Westend!“

Mit einem Preisgeld in Höhe von 17.900,00 EUR konnte Kubis e.V. die Jury zum dritten Mal von Ihrem „Hotel Westend-Konzept“ überzeugen. Nach „Willkommen im Hotel Westend!“ und Wiedersehen im Hotel Westend!“ ist unter dem Motto „Zimmer frei im Hotel Westend!“ in diesem Jahr ist das große Ziel, kleine Geschäfte stärker mit einzubeziehen, den öffentlichen Raum intensiver zu nutzen und leerstehende Läden mit Leben zu füllen. „Wir schaffen mit diesem neuen Fokus Begegnungsmöglichkeiten und Inspirationen, indem wir Räume durch die Veranstaltungen emotional aufladen möchten“, erklärt die Öffentlichkeitsbeauftragte Rita Marsmann. Nun kann die konkrete Planung in Zusammenarbeit mit über 30 KooperationspartnerInnen bis zum Beginn der Veranstaltungsreihe im September 2014 starten.

WIEDERSEHEN IM HOTEL WESTEND! SEE YOU AT THE WESTEND HOTEL! `INDE GÖRÜS‚MEK ÜZERE!



Liebe WestendliebhaberInnen und Kulturbegeisterte,

2012 fanden viele BesucherInnen den Weg zum "Hotel Westend".

Auch in diesem Jahr laden wir wieder in unser Viertel ein, das mitten im Herzen der Landeshauptstadt Wiesbaden jährlich über 16.000 Gäste aus über 90 Nationen empfängt! 2013 lautet unser Motto "Wiedersehen im Hotel Westend!". Wenn Sie sich jetzt aufmachen, ein Hotel zu suchen: Unser gesamtes Viertel ist eine Herberge für Reisende, die Gäste gerne aufnimmt. Und die meisten kommen immer wieder! Oder bleiben gleich da ...

Vom 20.-22. September und 3.-6. Oktober 2013 laden Sie 33 Veranstaltungen aus den Bereichen Kinder und Jugendliche, Leben und Kultur, Kunst und Kunsthandwerk an unterschiedliche Orte ein und bieten vielfältige Erlebnisse für Sie, Ihre Freunde und Ihre Familie. Vergessen Sie den Alltag mitten in der Stadt! Das komplette Programm finden Sie hier als Anlage, auf der Homepage www.kubis-wiesbaden.de und demnächst an vielen öffentlichen Stellen in Wiesbaden.

Das Organisationsteam wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Hotel Westend 2013!

Grundschulpaten für 2013 gesichert



Nachdem die HEGISS-Förderung für Grundschulpaten Ende 2012 endgültig auslief, war das Projekt extrem gefährdet. Mittlerweile sind aber mehrere Spenden eingegangen und jetzt steht fest, dass das Projekt zumindest bis zum Ende diesen Jahres weiterlaufen kann. Wir möchten uns ganz herzlich bei den Spendern bedanken, bei dem Gewinn-Sparverein bei der Sparda-Bank Hessen e.V. (1.000 €), dem Lions-Club "An den Quellen" Wiesbaden (3.000 €) und ganz besonders bei der Carls Stiftung, die uns in diesem Jahr mit 9.000 € unterstützt.

Das Hotel Westend wird wieder eröffnet



Nachdem die Veranstaltungsreihe „Willkommen im Hotel Westend!“ mit Hilfe zahlreicher UnterstützerInnen und einer umfangreichen Berichterstattung in den lokalen und überregionalen Medien erfolgreich umgesetzt werden konnte, hat sich Kubis e.V. wieder auf die Ausschreibung der Innenstadtoffensive des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung „Ab in die Mitte!“ beworben. Bei der Preisverleihung  am 30. April 2013 im Park-Hotel in Biedenkopf wurde daraufhin bekannt gegeben, dass dem Verein Kubis e.V. für das diesjährige Vorhaben 10.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. „Wiedersehen im Hotel Westend!“ heißt das Motto unseres Events, welches wieder im Herbst angesetzt ist und ab jetzt geht es in die konkrete Planung. Nachfragen zum aktuellen Stand und weiteren Vorgehen können Sie gerne an Ute Ledwoyt (info@kubis-wiesbaden.de oder 0611/7247963) richten.

Dieses Jahr soll es weniger Einzelveranstaltungen und mehr Kooperationsprojekte geben, damit die einzelnen Projekte nicht in der Fülle an Angeboten untergehen. Für dieses Jahr planen wir, Projekte im Bereich Kunst, Kultur und Soziales zusammen zu schließen und stärker miteinander zu vernetzen, um so Synergieeffekte zu erzeugen. Damit soll auch das Gesamtprofil der Veranstaltungsreihe geschärft und der Überblick für BesucherInnen erleichtert werden.

Da das genaue Programm jedoch noch nicht steht, möchten wir nicht zu viel verraten, um niemanden zu enttäuschen. Darüber hinaus werden wir nicht nur die gesamte Veranstaltungsreihe, sondern auch einzelnen Angebote stärker bewerben.Statt im Jahre 2012 „Willkommen im Hotel Westend!“ heißt es 2013 „Wiedersehen im Hotel Westend!“. Mit der erneuten Verwendung der Begrifflichkeit des „Hotel Westend“ bleiben wir bei dem, was das Westend weiterhin auszeichnet und durch diese Metapher vermittelt wird: Internationalität, Begegnungen, eine Vielfalt an Angeboten gastronomischer, gewerblicher und kultureller Art mit Lebensqualität nahe der City. Das „Hotel Westend“ hat 2012 seine Pforten geöffnet und sich der Öffentlichkeit vorgestellt. Gleich einem echten Hotel, das einen guten Start hingelegt hat, verankern wir das positive Feedback unserer Gäste mit einem „Wiedersehen“. Dies im doppelt gemeinten Sinne: Wer unsere Veranstaltungsreihe bereits besucht hat, ist eingeladen, wiederzukommen. Und wer zum ersten Mal „eincheckt“, möge sich so wohlfühlen, dass er oder sie bald zu unseren „Stammgästen“ zählen wird. So soll es sich zugleich mit dem Wiesbadener Westend verhalten: Lerne es kennen, lasse Dich darauf ein und komme wieder! Es ist täglich das ganze Jahr über von 0 bis 24 Uhr geöffnet!

Vorerst letzte Ausgabe "Inneres Westend"



Die nächste Ausgabe der Zeitung „Inneres Westend“ wird aufgrund von finanziellen Kürzungen in 2013 vorerst leider auch die letzte sein. Wir sind natürlich bemüht, andere Gelder aufzutreiben aber bisher gibt es noch keine neue Finanzierungsquelle. Diese Ausgabe wird voraussichtlich am 14. Mai erscheinen und im gesamten Westend verteilt werden. Interessierte, denen die Zeitung nicht zugestellt wird, können sich gerne Exemplare bei Kubis e.V. direkt abholen.

Aktion "Türen Öffnen" am 18.12. bei Kubis



Im Rahmen der Wiesbadener Begnegnungen, eine vorweihnachtliche Aktion der evangelischen und katholischen Kirche in Wiesbaden, werden am 18.12. um 16.30 Uhr auch bei Kubis e.V. in diesem Jahr die Türen geöffnet.

Nähere Informationen finden Sie unter www.wiesbadener-begegnungen.de

HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL WESTEND! WELCOME TO THE WESTEND HOTEL! OTEL WESTEND`E HOS GELDINIZ!



Im Herzen der Landeshauptstadt Wiesbadens gelegen, beherbergen wir jährlich rund 16.000 Gäste aus über 90 Nationen und heißen auch Sie herzlich im Wiesbadener Westend willkommen!

Unser Hotel ist nicht nur eine Herberge für Reisende, sondern auch ein Ort zum Verweilen - mit einer Vielzahl an Angeboten! Unter einem Dach vereinen sich Shopping-Möglichkeiten, soziale Projekte, Kulturveranstaltungen, Wellness, Künstler-Ateliers, Ausstellungen, ein Varieté und vieles mehr. Alles, was Ihnen wichtig ist, wartet in unmittelbarer Nähe auf Sie!

Im Hotel Westend nehmen wir Sie mit auf eine Reise zu kulturellen Events und kulinarischen Genüssen einer internationalen Küche, die kaum Wünsche offen lässt – kommen und probieren Sie!

Unser Hotel Westend bietet für die großen und kleinen Gäste attraktive Veranstaltungen. Stellen Sie sich anhand der Vielfalt an Theateraufführungen, Konzerten, künstlerischen Darbietungen und Workshops Ihre Highlights für Ihr ganz persönliches Hotelprogramm zusammen!

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und anregenden Aufenthalt!

Ihr Organisations-Team

Neues Projekt zur Etablierung einer Willkommenskultur



Alles über unser neues Projekt "Hallo und Willkommen in Wiesbaden", das vom Bundesminsterium für Migration und Flüchlinge gefördert und in Kooperation mit Migramundi e.V. durchgeführt wird finden Sie unter der Rubrik 'Projekte'.

Elternveranstaltung am 30.5.



Kubis e. V., das Amt für Zuwanderung und Integration, Jobnavi, die Schulsozialarbeit, die InteGREATer und das Staatliche Schulamt, bieten im Rahmen des Projekts OloV eine große Veranstaltung für Eltern mit Migrationshintergrund zum Thema Ausbildung an.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 30.5. in der Mensa der IGS-Kastellstraße statt (Bergkirchenviertel, Kastellstraße 11). Nach einer kurzen Einleitung können sich die Eltern (gern gemeinsam mit ihren Kindern) in persönlichen Gesprächen über Ausbildung allgemein und verschiedene Berufe informieren, damit sie durch die erhaltenen Tipps ihre Kinder bei der Berufswahl und der Ausbildungsplatzsuche besser unterstützen können. Anwesend sind mehrere Unternehmen - siehe Flyer - , Vertreter der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, der Beruflichen Schulen, der Agentur für Arbeit und der Schulsozialarbeit.

Die Wiesbadener Bildungslotsen (WiLo) und die InteGreater sind dabei und werden bei Bedarf individuelle Gespräche in den hier gängigen Sprachen durch Übersetzungen unterstützen. Durch ihre Schulung sind sie in der Lage, weitergehende Informationen und Kenntnisse zu vermitteln.

19.000 Euro Preisgeld für die Veranstaltungsreihe "Willkommen im Hotel Westend!"



copyright: Kubis e.V.

Die Preisverleihung der mittlerweile zum 10. Mal stattfindenden Innenstadt-Offensive Hessen „Ab in die Mitte!“ – fand dieses Jahr im Capitol in Offenbach statt. Insgesamt 29 Projekte hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt: 13 Kommunen und 16 private Initiativen. Mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 163 300 Euro werden auch in diesem Jahr Projekte gefördert, die zur Vitalisierung der hessischen Innenstädte beitragen und sich durch besonderes bürgerschaftliches Engagement auszeichnen.

Mehr als 200 Gäste, vor allem Vertreter der Städte und der privaten Initiativen, waren gespannt auf die Bekanntgabe. 7 Kommunen und 8 private Initiativen, darunter auch Kubis e.V., gehören zu den Landessiegern von „Ab in die Mitte!“ 2012.  „Klar sein muss, wenn wir eine lebendige und attraktive Innenstadt wollen, eine, die zugleich Wohn- und Arbeitsstandort ist, die Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen bietet und über Einkaufs- und Gastronomieangebote verfügt, dann müssen wir auch ‚Ja‘ sagen, zur Innenstadt - sie als gewachsenen Standort mit ihren Eigenarten wertschätzen und ihre Funktionen stärken. ‚Ja‘ gesagt, haben die Kommunen und private Initiativen, die sich an unserem Wettbewerb „Ab in die Mitte!“ beteiligt haben. Ihnen allen gilt mein besonderer Dank“, sagte Preisverleiher Posch (Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung).

Am 03. Oktober 2012 fällt der Startschuss für die 7-tägige Veranstaltungsreihe "Willkommen im Hotel Westend!". Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Informationen zum aktuellen Stand hinsichtlich des Ablaufs und der Organisation erhalten bei Kubis e.V. (AnsprechpartnerInnen: Ute Ledwoyt und Mustafa Akbulut).

"Grundschulpaten" erhält 10.000 € von der Zehn-Prozent-Aktion



Das von Kubis e.V. in Kooperation mit dem Amt für Zuwanderung und Integration und dem Evangelischen Dekanat durchgeführte Projekt "Grundschulpaten" erhielt während eines Dankgottesdienstes am 22.4. in der Marktkirche einen Scheck über 10.000 € überreicht, eine Spende der Zehn-Prozent-Aktion.

Diese Spende erhöht unsere Zuversicht, dass die erfolgreiche Sprachförderung und Hausaufgabenbetreuung für Grundschulkinder aus dem Westend auch in den nächsten Jahren weitergeführt werden kann.