Logo: Kubis e.V. Wiesbaden

Gemeinwesenarbeit



Projekttitel: Schaffung einer professionellen Ergänzungsstelle für Neuzugewanderte

Laufzeit: April 2016 – Dezember 2018

Fördergeber: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Ziele:

Das Projekt zielt darauf ab, das bürgerschaftliche Engagement und die Vernetzung im Stadtteil zu fördern, um darüber Entwicklungsperspektiven für Menschen in den Bereichen Integration, Bildung und Beschäftigung zu verbessern. Dies gelingt am besten über Aktivierung und Unterstützung dieser durch individuelle Begleitung und Organisation bedarfsorientierter Angebote für die Bewältigung des Alltags.

Inhalte:

Seit April 2016 gehören folgende Projekte zu unseren Angeboten:

Das Sprachcafé bietet ein Mal wöchentlich die Möglichkeit Deutschkenntnisse verschiedener Niveaus zu verbessern.

In Kooperation mit moja e.V. gab es bis Ende März 2017 einen wöchentlichen Jugendtreff in der Karlstraße 35.

Seit September 2016 wird in Kooperation mit dem Jugendzentrum im Georg-Buch-Haus am Mädchentag ein Förderunterricht für geflüchtete und migrierte Mädchen angeboten.

Im Oktober 2016 fand ein Projekt zum Kreativen Schreiben statt, das schriftstellerisch Begabten und Interessierten die Möglichkeit geboten hat sich in Deutsch oder anderen Muttersprachen mit dem Thema Kreatives Schreiben zu beschäftigen.

Seit April 2017 stehen wir in Kooperation mit dem Gundbildungszentrum der Volkshochschule Wiesbaden um unsere Bewohner_innen dabei zu unterstützen, ihre Lese- und Schreibfertigkeiten zu erweitern.

Kubis e.V. ist an Kooperationen mit anderen Trägern und Einrichtungen interessiert und wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Kontakt:

Hannah Blum

0611 724 79 63

hannah.blum[at]kubis-wiesbaden.de

 

Aktuelle Programme



• Das Sprachcafe:

Du willst dein Deutsch verbessern? Dann bist du hier richtig!

Das Sprachcafé findet jeden Dienstag ab 18:00 h bei Kubis statt.

 

• Förderunterricht für Mädchen:

Du bist 

1. ein Mädchen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren,

2. noch nicht lange in Deutschland und

3. hast Schwierigkeiten dem Unterricht zu folgen?

Im Jugendzentrum im Georg-Buch-Haus bekommst du Unterstützung.

Jeden Montag (Mädchentag!) findet zwischen 15:00 und 17:00 h dort extra für dich ein Förderunterricht statt.

 

• Fit für den Alltag:

Lebensweltorientiertes Lernen am Morgen.

Wir treffen uns jeden Mittwoch von 10:15 bis 12:00 h in den Räumen von Kubis.